Panneau sentier du littoral

Der küstenwanderweg

Von den Klippen bietet der Weg einen atemberaubenden Blick auf das Cap Sicié oder den Archipel von Riou

 

 

 

 

 

sentier_du_littoral_balade_randonnée_pins
sentier_du_littoral_chemin_balisage_pins

Auf den Spuren der einstigen Zöllner

 

Nehmen Sie sich die Zeit, diesem Weg entlang des Wassers zu folgen, der den kleinen Hafen von La Madrague mit Bandol verbindet. Entdecken Sie die unberührte Natur und genießen Sie den Duft von Jod und Pinien.

Wandern Sie auf den Spuren einstiger Zöllner und genießen Sie von den Klippen aus einen atemberaubenden Blick auf das Kap Sicié oder das Riou-Archipel.

 

Eine atemberaubende Landschaft

Entdecken Sie diese typische Mittelmeerlandschaft entlang der steilen Pfade und inmitten von Aleppo-Kiefern, grünen Eichen, Agaven oder Kaktusfeigen.

 

 

Die aufeinander folgenden Buchten laden zum Schwimmen am Fuße der Klippen ein: eine einmalige Möglichkeit, in kristallklarem Wasser den Meeresboden zu bewundern und seine Flora und Fauna beim Schnorcheln zu entdecken.

 

 

 

 

Vue
360°

Vue
360°

Vue
360°

Praktische informationen

 

– Vom Hafen La Madrague (St Cyr) bis Pointe Grenier : Dauer 30 minuten*
Von Felsenbucht Port d’Alon bis Pointe Fauconnière : Dauer 1h30*
– Von der Felsenbucht Port d’Alon bis nach Bandol : 6,3 km : Dauer  2h*

 

 

saint_cyr_mag_2019_sentiers_de_randonnées

Wandern Sie in aller Ruhe und erfahren Sie mehr über die Einschränkungen beim Zugang zu den Wanderwegen!

Sperrung eines abschnitts des uferwegs zwischen la pointe grenier und la pointe fauconnière durch die gemeindeordnung.

 

Hier können sie den beschluss der gemeinde herunterladen

 

Zugang zu den Waldgebieten des Var

Erschliessung, verkehr und parkmöglichkeiten

Wie jedes Jahr regelt die Präfektur Var vom 19. Juni bis 20. September die Erschließung der Wege, den Verkehr und die Parkmöglichkeiten. Dies betrifft die Wege, die die 9 Waldgebiete des Var erschließen. Dieses Einrichtung informiert Wanderer über die Zugangsmöglichkeiten zu den Waldgebieten und über die Waldbrandgefahr.

Die tagesaktuellen Hinweise finden Sie hier!